Home
Produktpalette
Referenzen
Leistungsbeschreibung
Tipps/Beratung
Kontakt
Impressum
News

Tipps/Beratung

Grundlage

Nur die einwandfreie Verlegung garantiert Ihnen dauerhafte Freude an Ihren Fliesen. Prüfen Sie zunächst, welche Verlegetechnik für Sie geeignet ist.
Die konventionelle Dickbettverlegung, d.h. das Verkleben der Wand- und Bodenfliesen direkt im Mörtelbett, wird eingesetzt, wenn bauseits kein Putz oder Estrich vorhanden ist und besticht durch hohe Genauigkeit.
Das moderne Dünnbettverfahren, d.h. das Verkleben der Wand- und Bodenfliesen mit einem Dünnbettmörtel, beschleunigt die Ausführung der Fliesenarbeiten, wenn Putz und Estrich schon vorhanden sind.

Fußbodenheizung

Da Keramikfliesen gute Wärmeleiter sind, wird die Wärme beim Aufheizen schnell und gleichmäßig verteilt. Daher reichen bereits geringe Wassertemperaturen, um eine gemütliche Wärme zu erzielen. Dies bringt Ihnen Energie- und Kostenersparnisse und natürlich angenehm warme Füße.
Eine Alternative zur Fußbodenheizung ist der Thermoboden.
Als Direktheizsystem wird er unmittelbar unter dem Fußbodenbelag angebracht. Er ist vor allem für Fliesenböden geeignet, die Wärme als Strahlungswärme optimal weitergeben. Damit ist eine Energieersparnis von 15-20% verbunden.

Fugen

Die Fugen sind zwar im Vergleich zur Fliese eher unscheinbar, spielen aber eine wichtige Rolle für den Belag.
Farbe und Breite machen die Kunst der Fuge aus.
Die Farbwirkung wird im Wesentlichen vom Kontrast zwischen Fuge und Farbe der Fliese oder Platte geprägt.
Je harmonischer sich die Fuge an die Fliese fügt, desto großflächiger wirken die Fliesen. Einen ganz anderen Eindruck machen Fugenfarben, die einen Hell- oder Dunkelkontrast zur Fliese bilden.
Die klassischen Fliesenfarben sind Grau und Weiß. Farbige Fugen sollten eher vorsichtig verwendet werden.
Fliesen Ammer - Oberfeldweg 23 - 83126 Flintsbach - Tel 08034/2172 - Fax 08034/7270 - e-mail: info@fliesen-ammer.de